Skip to main content

Top Videos über >> Local Heroes <<: Musikvideo zur neuen Frankfurt-Hymne von Hassan Annouri

Dieser Beitrag wurde gesponsert von:

An alle Frankfurt-Fans! Es gibt eine neue Hymne für die Stadt

Zusammenhalt wird spürbarer in Bewegtbildern. Dies beweist das neueste Video des Frankfurter Musiker, Bar-Besitzers (NOAH) und quasi offiziellen Frankfurt-Botschafters Hassan Annouri. Seit 13 Jahren lassen sich seine Projekte und Videos auf dem gleichnamigen YouTube-Account zurückverfolgen. Der aktuellste Song mit aufwendigem Video Setting zeigt verschiedene befreundete Persönlichkeiten darunter Künstler, Sportler, Unternehmer durch die Liebe zur Stadt Frankfurt miteinander fast familiär verbunden. Das Musikvideo überzeugt mit spektakulären Bildern aus luftiger Höhe, auf dem Fußballplatz von Eintracht Frankfurt oder im inneren der Paulskirche. Der Clip zeigt viele bekannte Ecken & Winkel der Metropole. Zuschauer erleben einen leidenschaftlichen Protagonisten Hassan Annouri in Action, der uns etwas mitzuteilen hat: Kommt nach Frankfurt! Und wenn ihr hier nicht bleiben könnt, behaltet es im Herzen.

„Ich bin ein Frankfurter!“ – „Ich auch“ – „Du auch?“

Johann Wolfgang von Goethe war ein Frankfurter. Anja Zörner ist es im Jahr 2013 geworden. Damals nach Studienabschluss an der LMU in München hatte sie sich in der Stadt in die Stadt verliebt und erste eigene vier Wände direkt am Main gefunden. Menschen fragten sie, ob sie sich sicher sei in Frankfurt glücklicher zu werden als in München. Sie war felsenfest davon überzeugt.

In einer Stadt wie Frankfurt befindet man sich in einer wunderlichen Lage; immer sich kreuzende Fremde deuten nach allen Weltgegenden hin und erwecken Reiselust.

Johann Wolfgang von Goethe

„Denn wir lieben unsere Stadt
so sehr …“, haucht Annouri zärtlich ins Mikro

Bald 10 Jahre nach ihrer Ankunft als neue Bürgerin der weltoffenen Metropole an Main, hat sich Anja Zörner in Sachsenhausen längst selbstständig gemacht, 2018 einen Tierschutzhund adoptiert, ist seitdem häuslicher geworden und doch unvergessen sind die alten Zeiten als sie mit ihrem guten Freund, dem Fotografen Ernst Stratmann beinahe jeden Tag ein anderes Event dieser kulturell spannenden und gastronomiereichen City besucht hatte. Vielfältige Bars vom schnellen Apfelwein bis zum Gourmet-Wein, geschmackvolle Cafés, Restaurants aller Nationen gab es damals und bietet FFM auch übrigens heutzutage.

Wenn mich jemand früge, wo ich mir den Platz meiner Wiege bequemer, meiner bürgerlichen Existenz gemäßer, oder meiner poetischen Ansicht entsprechender denke, ich könnte keine liebere Stadt als Frankfurt nennen.

Johann Wolfgang von Goethe

In Frankfurt alt werden? Oder für immer in Frankfurt jung bleiben

Gratulation an alle Mitwirkenden hinter der neuen Frankfurt-Hymne

Der neue Song von Annouri erzählt davon, dass die Frankfurter werden verbunden sind in dieser Stadt, die niemals leer ist, vereint in Freundschaft, Dank verbindender Siege wie im Europa-League-Finale 2022, „stolz und groß wie ein Meer“. Poesie, Persönlichkeiten und Sehenswürdigkeiten – ein gelungener Song und besonders schöner Musikclip. Wer für die Stadt Frankfurt werben will, teilt ihn ganz einfach mit seinen Freunden und Familie.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!